WolfRun

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: WolfRun

      Jahresplan für 2009:
      Hallo Gruppe!
      Auch ich werde schon mal vorsorglich die Latte etwas hoch hängen:
      Der Laufplan 2009

      26. 12. 08 - Weihnachtslauf in Weißensee rund um den Malchower See - Erledigt: 59:15 h.
      15. 02. 09 - Plänterwald-Lauf mit 15 oder 20 km je nach Lust und Vorbereitung
      08. 03. 09 - Wasa-Lauf in Celle 15 km (Ziel unter 1:10) - Fällt leider aus - Bruder noch verletzt.
      05. 04. 09 - HM Berlin (Ziel unter 1:40 h) - na ja, da fehlten noch 12 sec.
      26. 04. 09 - Darss-Marathon (bin noch reingekommen - Juhu) - Ziel unter 4h - Trotz Umweg Bestzeit 2:55:12 - geht doch.
      Anf. Mai 09- 25 km de Berlin - 2:04 irgendwas. 'nen ruhiger Lauf direkt nach dem Marathon. Schön in Berlin.
      07. 06. 09 - Potsdamer Schlösser-Halbmarathon - krank und ausgefallen für mich.
      Diverses an der Küste (Kühlungsborn, Zingster Deichlauf o. ä.)
      20. 09. 09 - Berlin Marathon (Ziel unter 3:45) - Trotz Hitze PBZ: 3:41:22.
      10.10. 09 - Fischländer Marathonstaffel - Lokalteam!!! 2 Einheiten a 5 km - Schnellen Spaß als Ziel. War schön. Wo waren die FHR?. Selber so 4:30 gelaufen
      Marathonstaffel - 5 km in 4:34er Schnitt.
      Team-HM, erster Plänter-Wald-Lauf 10 km und so...

      Also der Korb hängt hoch und ich glaube da klappt auch einiges nicht. Mal sehen!

      Euer WolfRun

      PS: Gerne können Kommentierungen oder ähnliches auch von anderen in diesen persönlichen Bereich geschrieben werden. Auch für Trainingshinweise bin ich dankbar außer - Du brauchst einfach nur schnell zu laufen, dann schaffst Du das auch....
      W.
      Nach Berlin ist vor der Harzquerung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von WolfRun ()

    • Weihnachts- und Neujahresgrüße

      Liebe FH-Runner- und Runnerinnen!

      Ich wünsche Euch nachträgtlich ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Lauf ins neue Jahr. Mögen Freude, Vergnügen am Sport und gelegentliche Bestzeiten unser Jahr 2011 begleiten. Alles scheint bei mir gut geheilt zu sein und die komischen Gefühle rund ums Herz (nein, nicht allegorisch gemeint) sind auch verschwunden.

      Ich darf wieder laufen. :D Heute eine Runde sehr gemütlich. Freue mich schon auf den ersten Dienstag im neuen Jahr! Jetzt gehts los!!! Aber erstmal allein und mit Katharina auf Hiddensee. Lauft gut bis dahin...

      Euer WolfRun
      Nach Berlin ist vor der Harzquerung
    • Winterlaufserie 2013/14

      Liebe FHR's!
      Heute ist Plänter-Wald-Lauf und weder bin ich dabei, noch hat die Laufserie ein organisatorisches Gesicht.
      Ich habe eine Weile gebraucht, um es für mich zu akzeptieren, aber ich habe derzeit keine Lust eine WLS zu organisieren, an der ich nur selten teilnehmen würde.
      Dem einen oder der anderen ist es ja schon aufgefallen, dass ich augenblicklich mehr und mehr zu meinem Vergnügen laufe. Das macht mir auch weiterhin richtig viel Freude, aber verträgt sich mit der derzeitigen Leistungssituation der FHR nicht besonders gut. Ein normales FHR-Training ist derzeit für die nicht so fitten ja wie ein Tempodauerlauf.

      Also trainiere ich lieber für mich und in meinem derzeit freudig möglichen Tempo. Wenn mir mal nach was schnellem ist, komme ich auch gerne vorbei.
      Ich bin es auch wirklich leid, immer die langsame erste Runde zu fordern, klappt ja eh nicht.
      Das gute ist ja, einmal FHR, immer FHR und ich bleibe natürlich dabei, nur sehr viel seltener halt. Sollte sich eine etablierte zweite Gruppe bilden, die auch langsamer läuft, bin ich gerne und stetig wieder dabei.

      Wenn ich wieder fitter bin, mache ich auch gerne wieder das jetzige Programm mit, aber so wie es jetzt ist, macht es wirlich nicht so viel Freude immer rumzubremsen und dafür oft genug noch Sprüche zu ernten. Vielleicht sollten wir wirklich das frühere Modell der zwei Gruppen entwickeln. Aber dafür sind wir derzeit vermutlich einfach zu schnell und die anderen kommen ja nicht mehr...??? Schwierig zu lösen.

      Also gute Zeiten den ambitionierteren und viel Lauffreude den anderen.
      Wir sehen uns spätestens zum Abglühen
      Wolf
      Nach Berlin ist vor der Harzquerung
    • April 2020: Rauener Berge 30 km (als Vorbereitung s. unten - Grusel....)
      25.4.2020: Harzquerung - angemeldet
      Mai 2020: Rennsteig - wenn Harzquerung gut klappt
      Juni 2020: Scharmützelseelauf
      September 2020: Berlin - Angemeldet in der Verlosung.

      Das war es jetzt erstmal. Ich hoffe sehr auf eine gute Winterlaufserie. Gerne auch mal rund um Bad Saarow....

      Wolf
      Nach Berlin ist vor der Harzquerung
    • ..also lieber Wolfgang, ich wollte dir nur mitteilen, dass du zur Harztquerung nicht allein bist. Ich habe mich angemeldet und hab auch schon eine Unterkunft gebucht. Es ist aber nicht die Turnhalle...
      Wir hatten ja irgendwann einmal beim Lauftreff darüber gesprochen, dass wir die Hartzquerung mal machen wollten, also jetzt. Vielleicht kommen ja noch ein paar Leute dazu...

      Thommy

      P.S. Hab ersteinmal 4 Wochen Laufverbot, wegen einer Zerrung im Oberschenkel, blöd ;(