Transalpine Run / 02.-08.09.18

  • GORE-TEX Transalpine Run 2018
    Der GORE-TEX Transalpine Run, eines der härtesten und zugleich spektakulärsten Trailrun-Events der Welt, feierte 2014 sein 10-jähriges Jubiläum.
    300 Teams starten am 2. September auf der neuen Ostroute von Garmisch-Partenkirchen zu einem der letzten großen Abenteuer, der Alpenüberquerung zu Fuß. Danach geht’s in sieben Tagen durch Österreich (Etappenorte Nassereith, Imst, Pitztal, Sölden) nach Italien. Von St. Leonhard in Passeier führt die Route in den vorletzten Etappenort Sarnthein. Und das große Finale findet am 8. September in Brixen in Südtirol statt.
    GORE-TEX Transalpine Run 2018


    Der GORE-TEX Transalpine Run 2018 überquert die Alpen in sieben Etappen über einzigartige Trails in drei Ländern. Die hochalpine Streckenführung wurde 2016 komplett neu konzipiert, 2018 weiter adaptiert und führt von Garmisch-Partenkirchen über Gipfel, Grate und Gletscher bis nach Brixen in Südtirol. Insgesamt sind beim GORE-TEX Transalpine Run 2018 257,6 km mit 16.446 Höhenmeter im Aufstieg und 16.582 Höhenmeter im Abstieg zu bewältigen.

    kiekste --->>> https://transalpine-run.com/


    Team Str.Nr.139 - FH Runners Berlin
    Wiessner Enrico + Vogel Maik / MASTER MEN

    :00008674::00008674::00008674:

  • GORE-TEX Transalpine Run 2018

    1st stage — Garmisch-Partenkirchen/D - Nassereith/A (56 Teams)


    Finish 16. - FH Runners Berlin

    Enrico Wiessner + Maik Vogel - 6:34:54,8 (+ 1:18:16) :thumbsup:


    :00008674::00008674:
    #######################################################################
    Garmisch-Partenkirchen - Nassereith
    Entfernung km 43,6 km
    Höhenmeter im Aufstieg 2471 Hm
    Höhenmeter im Abstieg 2327 Hm
    Auf der ersten Etappe führen die schönsten Trails unter der Zugspitze in stetem Auf und Ab über die Landesgrenze
    nach Ehrwald und weiter Richtung Biberwier hinauf zum Marienbergjoch. Bereits kurz nach dem Start
    in Garmisch-Partenkirchen führt der 14. GORE-TEX® Transalpine-Run ins Herzen des Wettersteingebirges,
    der höchste Punkt liegt mit 1869 m noch unter der 2000er Marke bei der Auftakt-Etappe.
    Beim Downhill zum Adlerhorst habt ihr den Zielort Nassereith bereits im Blick.

    ########################################################################


    kiekste ---->>> https://my3.raceresult.com/104446/?lang=de#1_DBF388

  • Bravo! So viele KM und HM und unter 7 Std. Vorderes Viertel. Da bleiben wenigstens noch welche zum Überholen...
    Gute Erholung den Laufhelden und andächtiges Staunen bei uns Daheimgebliebenen. Der Neid auf solche Fähigkeiten läuft mit Euch...
    Wolf

  • GORE-TEX Transalpine Run 2018


    2nd stage — Nassereith/A - Imst/A

    Finish 19. - FH Runners Berlin

    Maik Vogel + Enrico Wiessner - 3:48:42,8

    :00008674::00008674:
    #########################################################

    2. Etappe: Nassereith - Imst
    Entfernung 27,6 km,
    Höhenmeter im Aufstieg 1.624 Hm,
    Höhenmeter im Abstieg 1.674 Hm
    Zum ersten Mal überwindet der GORE-TEX Transalpine Run 2018 die 2000er Marke.
    Traumhafte Trails führen zunächst auf dem Starkenburger Panoramaweg hinauf nach
    Sinnesbrunn und weiter zum Grubigjöchl. Bald danach biegt die Route
    des GORE-TEX Transalpine Run nach Westen ins immer einsamer
    werdende Alpeiltal ab. Von hier geht es nochmal hinauf über Schloss Starkenburg
    bevor das Ziel in Imst erreicht wird.


    #########################################################


    1st stage — Garmisch-Partenkirchen/D - Nassereith/A (56 Teams)



    Finish 16. - FH Runners Berlin
    [IMG:https://my3.raceresult.com/graphics/flags/DE.gif]
    Enrico Wiessner + Maik Vogel - 6:34:54,8






    .https://my3.raceresult.com/104446/?lang=de#2_15E58C

  • 3rd stage — Imst/A - Mandarfen/A
    Entfernung 51,0 km,
    Höhenmeter im Aufstieg 3.163 Hm,
    Höhenmeter im Abstieg 2.286 Hm
    Die dritte Etappe des GORE-TEX Transalpine Run 2018 ist die längste, die härteste und die mit den meisten Höhenmetern. Da bleibt nicht viel Zeit, um die herrliche Landschaft auf dem Weg vom Inn zu den Gletschern der Ötztaler Gipfel zu genießen. In einem ständigen Auf- und Ab geht’s über die besten Pitztaler Trails nach 51 Kilometer und über 3.000 Aufstiegs-Höhenmetern ins Ziel nach Mandarfen am Ende des Pitztals.

    #############################
    Finish 20. - FH Runners Berlin


    Maik Vogel + Enrico Wiessner - 8:32:38,8
    #############################
    :00008674::00008674:
    http://www.planb-registration.…n2018/ergebnisse#3_FFD1C9
    https://transalpine-run.com/strecke/#zc=9,11.04671,47.07012

  • 4th stage — Mandarfen/A - Sölden/A


    Die vierte Etappe des GORE-TEX Transalpine Run führt vom Pitztal ins Ötztal.
    Zwar ist sie „nur “ 28,1 km lang, dafür liegt die Gipfelhöhe auf knapp 3000 Meter.
    Das Highlight: der Aufstieg zur Braunschweiger Hütte, die Überquerung
    des Rettenbach Joch 2.998m und des Rettenbachgletscher mit einer
    atemberaubenden Aussicht auf den höchsten Berg Tirols – die Wildspitze.
    Davor gilt es aber noch den herrlichen Rifflsee zu umrunden und auch
    der lange Downhill nach Sölden darf nicht unterschätzt werden.

    #################################
    Finish26. - FH Runners Berlin
    Enrico Wiessner + Maik Vogel - 6:36:36,0
    #################################
    :00008674::00008674:
    http://www.planb-registration.…n2018/ergebnisse#4_CC1D66


    https://transalpine-run.com/strecke/#zc=9,11.04671,47.07012

  • 5th stage — Sölden/A - St. Leonhard/I
    Entfernung 38,5 km,
    Höhenmeter im Aufstieg 2.218 Hm,
    Höhenmeter im Abstieg 2.888 Hm
    Das 2474 m hohe Timmelsjoch ist der Schlüssel und der einzige ohne Alpinausrüstung
    zu begehende Übergang vom Ötztal nach Südtirol. Bis zum höchsten Punkt folgen
    die Trails stetig ansteigend dem Timmelstal bis zur Verpflegung am höchsten Punkt.
    Eine wahre Freude für Downhiller sind die anschließenden Trails zur V2 nach Rabenstein.
    Ein erneuter Anstieg zur Toniger Hütte folgt, hier erwartet die panoramareichste
    Verpflegungsstelle in der Geschichte des GORE-TEX Transalpine Run.
    Mit einem finalen Downhill geht es dann ins Ziel in St. Leonhard in Passeier.


    ################################################
    Finish18. - FH Runners Berlin

    Enrico Wiessner - Maik Vogel - 6:30:49,3
    ################################################


    :00008674::00008674:


    kiekste --->>> https://my3.raceresult.com/104446/?lang=de#5_49C745


    hier och ---->> https://transalpine-run.com/strecke/#zc=9,11.04671,47.07012

    ################################################


    Nur noch 49 von 56 Teams im Wettbewerb !!!!!

  • 6th stage - St. Leonhard / I — Sarnthein / I
    Entfernung 34,2 km,
    Höhenmeter im Aufstieg 2.524 Hm,
    Höhenmeter im Abstieg 2.223 Hm
    Auf der 6. Etappe ist der GORE-TEX Transalpine Run nun „richtig“ auf der Alpensüdseite angekommen.
    Südtiroler Bilderbuchlandschaften säumen die Trails mit Almen, Gipfeln und Bergseen vor einem
    kompletten Dolomiten-Panorama. Mit dem höchsten Punkt, der Oberen Scharte,
    von 2683 m und insgesamt 2524 Höhenmetern im Aufstieg ist die Etappe nicht zu unterschätzen,
    auch wenn die herrlichen Trails und Wanderwege für schier unendliche Motivation sorgen.
    Dieser alpine Übergang liegt zwischen den mächtigen Gipfeln von Hönigsspitz und Hirzer.
    ###########################################
    Finish 23. - FH Runners Berlin
    [IMG:https://my3.raceresult.com/graphics/flags/DE.gif]
    Maik Vogel - Enrico Wiessner - 7:02:36,0
    ( Ges. 19. - 39:06:17,7) :thumbsup::thumbsup:
    ###########################################
    :00008674::00008674:
    https://my3.raceresult.com/104446/?lang=de#6_1B98B4


    https://transalpine-run.com/strecke/#zc=9,11.04671,47.07012

  • 7th stage — Sarnthein/I - Brixen/I


    Entfernung 36 km,
    Höhenmeter im Aufstieg 2.118 Hm,
    Höhenmeter im Abstieg 2.532 Hm
    Die letzte Etappe des GORE-TEX Transalpine Run verspricht nochmals Trails und
    Höhenwege der Extraklasse. Nach einem 15 km langen Anstieg von Sarntheim wird
    eine Höhe von 2.000 m erreicht und für die folgenden 15 km nicht mehr unterschritten.
    Vis a vis zu den Dolomiten-Gipfeln der Langkofel- und Sellagruppe folgt darauf der letzte
    Downhill des GORE-TEX Transalpine Run 2018 ins Ziel nach Brixen. Dann ist es endlich
    geschafft – nach insgesamt 257,6 Kilometern Horizontaldistanz,
    nach 16.446 Höhenmetern im Aufstieg und 16.582 Höhenmetern im Abstieg.


    #######################################
    Finish 19. - FH Runners Berlin
    [IMG:my3.raceresult.com/graphics/flags/DE.g
    Enrico Wiessner - Maik Vogel - 5:49:03,4
    ########################################


    Total Ges.Pl. 20. FH Runners Berlin - 44:55:21,1


    :00008674::00008674:
    https://my3.raceresult.com/104446/?lang=de#7_AE33AC[size=10]
    https://transalpine-run.com/strecke/#zc=9,11.04671,47.07012